Über die Gesellschaft | Kontakte

This is alternative content.

Startseite > Versteifung der Kunststoffe

Verstärkung der Kunststoffe

Weil die Technologie der Vakuumverformung der Kunststoffe die Versteifung des Kunststoffs nicht ermöglicht, z.B. durch Einlegung der Versteifungsrippe, Verstärkung der Kunststoffwand, ist es manchmal notwendig, der Kunststoffteil nachträglich zu versteifen.  Der Kunststoffteil wird versteift, um seine Gestalt zu formen oder anzupassen, seine Dicke zu verstärken, die Farbe der Innenseite zu beeinflussen oder den Teil für Einlegung anderen Montageelemente anzupassen.


Unsere Gesellschaft bietet Ihnen an

Direkte Versteifung

  1. Anpassung der Teilgestalt (falls es Charakter und Design des Teiles ermöglichen)
  2. Verstärkung der Dicke des Eintrittsmaterials (falls sie nicht genügend und ökonomisch ist)

Nachträgliche Versteifung der Kunststoffe

  1. lokal
  2. kompakt


Verklebung der Kunststoffe

Lokale Versteifung der Kunststoffe

bedeutet Versteifung des Zielortes durch einen zusätzlichen Teil - Ausschnitt aus Kunststoff order Stahlteil. In letzter Zeit haben wir erfolgreich für diesen Zweck die Aluminiumprofile benutzt. Diese Methode benutzen wir z.B. bei den Teilen, an die ein anderer Teil geschraubt wird (verschiedene Verteiler, Bedienungshebel usw.) Die Aluminiumprofile werden auch zur Versteifung der langen ebenen Fläche benutzt.

Kompakte Versteifung der Kunststoffe

bedeutet, dass der Zielteil durch einen ähnlich großen Teil versteift wird. Unsere Gesellschaft realisiert folgende Typen der Versteifung:
Gegenpressteil - der Zielteil wird durch einen anderen Pressteil, der von der unsichtbaren Seite angeklebt wird, versteift wird.
Stahlkonstruktion - ähnelt sich der Technologie der Gegenpressteil, statt des Kunststoffs wird eine Strahlkonstruktion mit der Oberflächengestaltung benutzt.
Schäumen - ist eine Neuigkeit unter den von unserer Gesellschaft angebotenen Technologien. Es geht um die Einspritzung des reaktiven Kunststoffs in die geschlossene Form mit dem eingelegten Mantel. Dieser Stoff verhärtet den Pressteil und damit wird der Teil versteift.

Die Problematik der Kunststoffversteifung hängt eng mit der Problematik der Kunststoffverklebung zusammen

Wir beschäftigen uns mit Kunststoffverklebung seit der Gründung der Gesellschaft JVP Praha a.s. und wir haben reiche und jahrelange Erfahrungen in diesem Bereich. Die Kunststoffverklebung hat viele spezifische Probleme, die wir schon technologisch bewältigt haben, und wir sind in der Lage, nach den Erforderungen des Kunden, eine geeignete Technologie für den konkreten Teil auszuwählen. Wir benutzen die Klebstoffe der weltbekannten Hersteller z.B. SIKA, DOW und EMFI.


Fotogalerie - Herstellung



Schäumen des Kunststoffs

Kunststoffverklebung

Kunststoffverklebung

© 2008 JVP Praha a.s.
webdesign: ceskyserver.cz